Drucken
Geschrieben von: Thomas   
Montag, den 14. Juni 2010 um 16:11 Uhr

Aktueller Pressebericht

"Kieler Nachrichten" vom 14.06.10:

 

"Das altgediente Kieler Männerquartett Take Four, das durch den Abend führte und ihn beschloss, wurde vom Publikum mit Recht heftig umjubelt. Die ausgebufften Sänger begeisterten mit feinen Arrangements, mit einer differenzierten Stimmführung und Klangfärbung, mit schönen Soli und geistreicher Komik. Dabei wurden auch so groteske Fragen „Warum gibt es so viele verschiedene Seifenspender in öffentlichen Klos“? beantwortet. Andererseits ließ der dem Original erstaunlich nahe kommende Elvis-Klassiker "Baby, let me be your Teddy-bear" nostalgische Erinnerungen wach werden. Und dass die vier Sänger beim heimischen "Dat du mi Leevsten büst" sentimentale Gefühligkeit und Ironie verlustlos zu verbinden wussten, wurde mit rührselig grundiertem Lachen goutiert."


Den ganzen Bericht über die Veranstaltung "A Cappella Pur" vom 12.06.2010 finden Sie in den "Kieler Nachrichten"